Das bin ich vorstellung Foto
Persönliches

Blog Reboot – Das bin ich

Schön, dass du hierher gefunden hast. Ich bin Steph und ich bin die Autorin dieses Blogs. In meiner Freizeit spiele ich sehr gerne Videospiele. Meine Liebe zu Videospielen begann schon sehr früh, etwa mit 4 Jahren, als meine Eltern mir ihre eigene Jugend-Konsole, eine Atari 2600, vor die Nase setzten. Gemeinsam mit meinen zwei älteren Brüdern entdeckte ich dann kurze Zeit später auf der ersten eigenen Konsole, dem NES, so einige Videospiel-Klassiker, die nicht nur meine Kindheit, sondern die Geschichte der Videospiele insgesamt für alle Zeiten beeinflussten. Dieses Hobby hat mich geprägt und mich ein Leben lang begleitet. In meiner Teenie-Zeit wuchs meine Liebe zur Nerd-Kultur immer weiter. In meiner Freizeit schaue ich gerne Filme und Serien, gehe sehr gerne ins Kino, spiele Brettspiele und fotografiere leidenschaftlich gerne. Ich lese gerne, aber viel zu wenig. Wenn nicht grade die nächste Pandemie vor der Türe steht, liebe ich es auch zu reisen. Ich habe aber noch lange nicht alles gesehen, was ich auf dieser Welt gerne sehen würde.

Wieso ein Blog?

Ganz einfach, weil ich es liebe zu schreiben. Ich liebe es, drauf loszutippen und meine Gedanken freien Lauf zu lassen. Meine Gedanken habe ich, solange ich denken kann, schon gerne festgehalten, sei es in persönlichen Tagebüchern oder eben in Blogs. Das Schreiben hilft mir meine eigenen Gedanken zu strukturieren und bringt, wenn ich mal zu viel grübele, häufig Licht ins Dunkeln. Auch der Austausch mit anderen bereitet mir dabei große Freude. So hoffe ich, dass dieser Ort ein Ort des Austauschs wird. Eigentlich ist dieser Blog schon etwas älter. Dieser Beitrag soll aber ein komplettes Reboot des Blogs einläuten. Ich freue mich schon sehr auf dieses neue Abenteuer.

Vielen Dank fürs Lesen und hoffentlich bis bald!

Publicités

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.