mlle nostalgeek blog boardgames brettspiele game review Pegasus spiele Everdell Verpackung Box
Brettspiele

Everdell

„Im liebreizenden Tal Everdell, unter den Zweigen hocher Bäume, wächst und gedeiht inmitten sich windender Bächen und moosbewachsener Hügel, eine ganze Zivilisation kleiner Wesen. Seit den Tagen des großen Abenteurers Corrin Immerschzweif, der das verborgene Reich einst entdeckte, erblüht das Leben der Bewohner unter dem Schutz des unveränderlichen Immerbaums.”

Vor einigen Wochen durfte mal wieder ein neues Brettspiel bei uns einziehen: das wunderschöne Everdell. Dieses Spiel befand sich tatsächlich schon seit längerer Zeit auf meiner Wunschliste. Daher freut es mich ganz besonders, dir dieses Spiel hier vorstellen zu können.

mlle nostalgeek blog boardgames brettspiele game review Pegasus spiele Everdell Immerbaum

Die Eckdaten

Everdell ist ein Brettspiel für 1 bis 4 Spieler*innen ab 10 Jahren. Das Spiel wurde von James A. Wilson entwickelt und 2018 von Starling Games veröffentlicht. In Deutschland erschien das Spiel 2021 bei Pegasus Spiele. Die angegebene Spieldauer beträgt zwischen 40 und 80 Minuten. Bei einer Partie zu viert kann diese Dauer meiner persönlichen Erfahrung nach jedoch auch mal deutlich überschritten werden.

mlle nostalgeek blog boardgames brettspiele game review Pegasus spiele Everdell Meeples

In Everdell übernimmt man die Rolle von tierischen Waldbewohnern, die ihr kleines Dörfchen im Laufe der Jahreszeiten aufbauen und weiterentwickeln. Das Spiel greift dabei auf Spielmechaniken wie Worker Placement, Card Drafting und Engine Building zurück. Das Spiel kostet bei Pegasus Spiele regulär 69,99€, kann aber wie so häufig bei anderen bekannten Online-Shops günstiger erworben werden.

mlle nostalgeek blog boardgames brettspiele game review Pegasus spiele Everdell Karten Gebäude

Spielablauf

Im Laufe der Jahreszeiten platzieren die Spieler*innen ihre Waldtiere aufs Spielbrett, um Rohstoffe, Karten oder Siegespunkte zu erhalten. Mit diesen Ressourcen können Spieler*innen dann Gebäude oder Wesen kaufen. Diese Karten bilden dann das persönliche Tableau und somit das persönliche Dorf. In seinem Spielzug kann eine/ein Spieler*in eine von drei Aktionen ausführen. Sie/Er kann entweder einen Arbeiter platzieren, eine Karte spielen, um sein Dorf auszubauen und zu bevölkern oder sich auf die nächste Jahreszeit vorbereiten. Die Arbeiter-Meeples können sowohl an Orten auf das Spielbrett, auf Ereignissen oder auf Zielkarten platziert werden. Dabei können sie verschiedene Aktionen ausführen, wie zum Beispiel Ressourcen sammeln, Karten oder andere spezielle Aktionen ausführen.

mlle nostalgeek blog boardgames brettspiele game review Pegasus spiele Everdell Wiese Karten

Beim Karte ausspielen muss die/der Spieler*in zunächst die benötigten Ressourcen für die Karte zahlen und die Karte anschließend in seiner Stadt platzieren. Diese Stadt darf bis zu 15 Bau- und Wesenkarten beinhalten. Die Karten können Ressourcen generieren, verleihen spezielle Fähigkeiten oder bringen am Ende des Spiels Siegespunkte. Auf das Spielbrett liegen auf der Wiese zusätzlich 8 Spielkarten für alle Spieler*innen sichtbar. Diese Karten können ebenfalls ausgespielt werden. Bereitet sich eine/ein Spieler*in auf die nächste Jahreszeit, holt er seine Meeples zurück und führt die vorgegebenen Aktionen der entsprechenden Jahreszeit aus. Das Spiel wird vom Winter bis zum Beginn des nächsten Winters gespielt. Dabei müssen sich nicht alle Spieler*innen zwangsläufig in derselben Jahreszeit befinden. Am Ende gewinnt die/der Spieler*in, der die Stadt mit den meisten Siegespunkten besitzt.

mlle nostalgeek blog boardgames brettspiele game review Pegasus spiele Everdell Dorf Karten

Meine Meinung zu Everdell

Everdell ist ein Spiel, das sicherlich sehr viele Menschen glücklich machen wird. Um eine Partie zu gewinnen, braucht die/der Spieler*in nicht nur Glück, sondern vor allem eine gute Planung. Welche Gebäude und Wesen möchte ich in meiner Stadt noch haben? Welche Karten könnten meine Gegenspieler*innen von der Wiese schnappen? Wie komme ich in der nächsten Jahreszeit am Besten an Ressourcen? All diese Elemente sorgen dafür, dass das Spiel bis zum Schluss spannend bleibt. Das Spiel ist an einem Samstag bei uns eingetroffen und am Sonntagabend hatten wir bereits sämtliche Partien zu zweit gespielt. Auch an den darauffolgenden Wochen nahm meine Begeisterung für das Spiel nicht ab. Die einzelnen Eventkarten sorgen dafür, dass keine Partie gleich ist. So kommt auch nach dem 10. Mal spielen keine Langeweile auf. Das Spielmaterial ist sehr hochwertig und gelungen. Auch das Thema des Spiels finde ich einfach nur perfekt umgesetzt. Die Illustrationen sind voller Details und einfach nur super niedlich. Everdell sollte meiner Meinung nach in keiner Spielesammlung fehlen. Es gehört ohne Zweifel zu den hübschesten Spielen meiner Sammlung.

Kennst du Everdell? Was hälst du von diesem Spiel?

Publicités

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.