Wer hat diesmal Zauberer auf der Hand. Bei Wizard darfst du niemandem vertrauen!
Brettspiele

Fünf Spiele, die in jedem Koffer passen

Sommerzeit ist Urlaubszeit! Die Koffer sind gepackt. Dabei dürfen natürlich die hübschen Sommerkleider, Bikinis, Flip-Flops, Wanderschuhe und Strandtücher nicht fehlen. Doch egal, ob es sich um einen Urlaub zu zweit, mit Freunden oder mit der Familie handelt, Spiele gehören für uns ebenfalls zum Urlaubsvergnügen dazu. Sie kommen nicht nur bei schlechtem Wetter zum Einsatz, sondern auch am Strand unter dem Sonnenschirm, abends auf dem Campingtisch mit einem kühlen Getränk oder im Hotelzimmer, nachdem sich die Füße bei einem Städtetrip platt gelaufen wurde. Doch nicht jedes Spiel ist als Reisespiel geeignet. Das perfekte Reisespiel sollte möglichst abwechslungsreich, für jeden zugänglich und jederzeit und überall spielbar sein. Vor allem aber sollte es so wenig Platz wie möglich einnehmen! In diesem Beitrag zeige ich dir fünf Spiele, die in jeden Koffer passen.

Exploding Kittens

Exploding Kittens, ein Kartenspiel für Liebhaber von Katzen und Explosionen.

Exploding Kittens ist ein wunderbar schräges Kartenspiel für 2-5 Spieler*innen. Bei diesem Spiel, muss jede/ jeder Mitspieler*in in jeder Runde nacheinander eine Karte von Nachziehstapel ziehen. Sie/ er hat ebenfalls die Möglichkeit, Karten auszuspielen. Das ist jedoch nicht zwingend notwendig. Ziel des Spiels ist es, die explodierende Katzen, die im Nachziehstapel versteckt sind, nicht zu ziehen. Die Karten die man zieht, sollen uns dabei unterstützen, eben diese explodierende Katzen nicht zu ziehen. Sie können ebenfalls dafür sorgen, dass die/ der andere Mitspieler*in sie ziehen muss. Mit einigen Karten kann man sich zum Beispiel die ersten Karten vom Stapel ansehen, den Stapel neu mischen oder sogar Karten von anderen Spieler*innen stehlen. Es ist also eine Art russisches Roullette, bei dem man sich selbst retten und dafür sorgen muss, dass die anderen Spieler verlieren. Die/ der letzte Überlebende gewinnt das Spiel.

Jede Karte enthält bei Exploding Kittens witzige Illustrationen

Die Spielanleitung ist einfach und genial zugleich. Auch die einzelnen Illustrationen sorgen hin und wieder für einen Lacher. Wer schwarzen Humor mag, wird Exploding Kittens garantiert lieben. Aber auch alle anderen kommen hier voll auf ihre Kosten. Es ist klein, fein, witzig und passt in jeden Koffer. Oh, und habe ich schon erwähnt, dass die Box miaut, wenn man sie öffnet?

Fleet: the Dice Game

Fleet: the dice game, ein spannendes Roll & Write zum Thema See und Fischen

Dieses Spiel für 1-5 Spieler*innen hast du eventuell bereits hier gesehen. Kein Wunder, es kommt bei uns regelmäßig auf den Tisch. Fleet: the Dice Game kommt zum Beispiel oft zum Einsatz, wenn wir Lust auf eine schnelle Spielrunde mit wenig Spielmaterial haben. Spielblock, Stift und Würfel auspacken und schon kann es losgehen. Wie so manches Roll & Write kann das Spiel auch problemlos unterwegs gespielt werden.

Fleet: the dice game, ein spannendes Roll & Write zum Thema See und Fischen

Bei diesem Spiel geht es darum, Boote einzusetzen, Garnelen, Kabeljau, Hummer, Schwertfisch, Austern und Königskrabben zu fangen und dabei eine Menge Boni zu sammeln. Dabei kannst du verschiedene Strategien verfolgen. Setz deine Striche und entscheide dabei weise. Mit etwas Glück wirst du am Ende der zehn Runden die/ der erfolgreichste Fischer*in von Ridback Bay.

Just One

Just One, ein gelungenes Familien-Party-Spiel mit einfachen Regeln

Lust auf ein kooperatives Partyspiel, bei dem wirklich alle mitmachen können? Dann ist Just One wie für dich gemacht! Bei diesem Spiel spielen alle Spieler*innen gemeinsam gegen das Spiel. Eine/ ein Spieler*in zieht verdeckt eine Karte, legt sie für alle anderen sichtbar auf ihr/ sein Schild und wählt eine Zahl zwischen 1 und 5. Ihre/ seine Aufgabe ist es dann, das ausgewählte Wort zu erraten. Natürlich bekommt sie/ er dafür Hinweise. Alle anderen schreiben ein Wort auf ihr Schildchen, das mit dem gewählten Wort in Verbindung steht. Die/ der Startspieler*in muss das Wort dann mit Hilfe dieser Begriffe erraten.

Just One, ein gelungenes Familien-Party-Spiel mit einfachen Regeln

Aber Vorsicht! Sollte ein Begriff zweimal genannt werden, wird dieser Begriff als Hinweis entfernt. Bei diesem Spiel musst du dich also auch auf deine Mitspieler*innen einstellen. Du musste versuchen abzuschätzen, welche Begriffe von deinen Mitspieler*innen gewählt werden, um Überschneidungen möglichst zu vermeiden. Egal ob jung oder alt, dieses Spiel macht immer Spaß und sorgt ebenfalls immer wieder für ein paar gute Lacher. Außerdem ist das Spiel blitzschnell erklärt. Selbst mit einer großen Gruppe kann man sofort loslegen.

Der Kartograph

Der Kartograph ist ein großartiges Flip & Write, das euch garantiert einige unterhaltsame Spiele bereiten wird.

Ich erwähnte es bereits hier und ich erwähne es wieder, denn Der Kartograph ist meiner Meinung nach ein großartiges Spiel! Mit wenig Material und eine Menge Spielspaß eignet sich auch dieses Spiel perfekt als Reisespiel.

Bei Kartograph ist alles was du brauchst enthalten, sogar Bleistifte.

Eine Partie wird über vier Jahreszeiten gespielt. Das Spiel beginnt im Frühling und endet im Winter. Jede dieser Jahreszeiten besteht aus mehreren Runden. In jeder Runde wird eine Erkundungskarte aufgedeckt und jede/ jeder Spieler*in muss die darauf abgebildete Form und Geländeart auf seine Karte zeichnen. In jeder Jahreszeit gelten zwei bestimmte Dekrete. Diese Dekrete bringen dann Ruhmpunkte, wenn die Geländeformen passend gesetzt sind. Zusätzlich gibt es Monsterkarten. Bei diesen Monsterkarten werden die entsprechenden Formen von einer/ einem anderen Mitspieler*in auf die Karte gezeichnet, um euch zu sabotieren. Die eingezeichneten Monsterfelder können am Ende der Jahreszeit Minuspunkte bringen. Am Ende des Spiels gewinnt die/ der Spieler*in mit den meisten Ruhmpunkten.

Wizard

Wizard geht einfach immer und passt wirklich in jeder Urlaubstasche

Wie oft Wizard bei uns zum Einsatz kommt, lässt sich sehr gut am Zustand unserer Karten erkennen. Es ist einfach eines dieser klassischen Kartenspiele, die man immer und überall schnell in den Rucksack packt, wenn man etwas zum Spielen dabei haben möchte. Ob abends am Campingtisch mit den Eltern, im Zug mit Freunden oder beim geselligen Beisammensein in der Kneipe, Wizard geht immer.

Wer hat diesmal Zauberer auf der Hand. Bei Wizard darfst du niemandem vertrauen!

Auch hier sind die Regeln einfach und schnell zu erklären. Jede/ jeder Spieler*in zieht Karten. Drei Karten in der ersten Runde, vier in dr zweiten, und so weiter. Jede/ jeder Spieler*in muss dann schätzen, wie viele Stiche sie/ er in der Runde bekommen wird. Am Ende der Runde werden die Punkte dann zusammengezählt. Wer richtig geschätzt hat, bekommt Punkte pro Stich. Wer jedoch falsch lag, bekommt Minuspunkte. Es wird gelacht, geblufft, manchmal sogar geflucht und es bleibt bis zum Schluss immer wieder spannend.

Nimmst du Spiele mit in den Urlaub? Wenn ja, welche?

Publicités

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.